Angst

Gölä macht sich fast in die Hosen vor seinen Konzerten

Der Berner Rocker Gölä war schon immer gut im überspielen. «Gegen aussen habe ich den Coolen markiert, selbst wenn es mich innerlich fast verrissen hat.» Das sei auch bei Konzerten so. «Vor einem Auftritt mache ich mir fast in die Hosen», sagt der 43-Jährige.

Wenn er dann auf der Bühne steht, hat Gölä Schweissausbrüche. «Ich hoffe, alles sei bald vorbei. Erst wenn der letzte Song gespielt ist, atme ich auf», sagt Gölä im «Blick».

Man sieht ihm die Angst aber offenbar nicht an: «Nach dem Konzert sagen alle, ich sei cool gewesen und man habe mir nichts angemerkt von meiner Nervosität.»

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1