Was die 60-Jährige dem Sportler, der am Sonntag zum sechsten Mal zum "Sportler des Jahres" gekürt worden war, während der Umarmung ins Ohr flüsterte, ist nicht überliefert. Moderatorin Steffi Buchli brachte aber Licht ins Dunkel: Nannini habe vor ihrem Auftritt erzählt, sie habe in ihrer Jugend ziemlich gut Tennis gespielt, sie sei sogar mal fast toskanische Meisterin geworden. Möglich also, dass die Sängerin Federer das erzählte.