Glück gehabt

Gescheiterter Einbruch in Gwen Stefanis Wohnung

Gwen Stefani von Einbruch verschont (Archiv)

Gwen Stefani von Einbruch verschont (Archiv)

Glücklicherweise waren Gwen Stefani (39) und ihr Lebensgefährte Gavin Rossdale (43) nicht zu Hause, als Diebe versuchten in ihre Wohnung einzubrechen.

Laut dem Boulevardblatt "Mirror" brachen die Diebe zwar die Tür des Etagenhauses auf, schafften es aber nicht, in die Wohnung des Popstars einzudringen. Die von Gwen, Gavin und ihren beiden Kindern bewohnten oberen Etagen waren ausreichend gegen Einbruch geschützt.

Weniger gut gesichert war offenbar die Wohnung von Dame Elizabeth Forgan (65). Der britischen Journalistin, die mit Gwen Stefanie im selben Haus lebt, wurde in ihrer Abwesenheit wertvoller Schmuck gestohlen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1