Wie der Sender ABCNews am Mittwoch berichtete, hatte die 42-jährige Jean Allen eine Verlosung der Wohltätigkeits-Inititative Omaze.com gewonnen. Durch den Wettbewerb mit 10-Dollar-Losen seien über eine Million Dollar für Projekte in der Krisenregion Darfur im Sudan zusammengekommen, hiess es.

Clooney lief zusammen mit Mutter und Tochter über den roten Teppich. Zuvor gab er der Preisgewinnerin Tipps für den Auftritt im Rampenlicht. "Da werden viele Leute Fotos schiessen. Und sie werden wie verrückt schreien", warnte der Oscar-Preisträger seine Gäste. "George war wunderbar", schwärmte die alleinstehende Mutter später. "Er würde einen grossartigen Vater abgeben."