Laut "The Sun" hat der für Normalsterbliche unsichtbare Mitbewohner sogar einen Namen: Bertie. Robbie glaubt, dass hinter dem Spuk ein Mann steckt, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts lebte. Er stellt ihn sich angeblich gern in einem Anzug und mit einem Martini-Glas in der Hand vor.

Ein Insider sagte: "Die Hunde können ihn sehen." Auch im ehemaligen Anwesen des Sängers im englischen Wiltshire soll es seinerzeit gespukt haben, und UFOs will Robbie auch schon mit eigenen Augen gesehen haben.