Stars und Sternchen
Geht sexy Christa nach Deutschland?

Die erfolgreichste (ex-)Miss Schweiz aller Zeiten will offenbar auf Michelle Hunzikers Pfaden wandeln. Deutschland lockt mit einem Angebot. Bald tritt die Tessinerin in einer Talksendung auf.

Drucken
Teilen
Ex-Miss Christa Rigozzi (Archiv)
7 Bilder
Vor winterlicher Kulisse: Ex-Miss-Schweiz Christa Rigozzi (Archiv)
Christa Rigozzi 2011
Christa Rigozzi Ex-Miss Schweiz Christa Rigozzi hielt schon immer nichts von dünnen Frauen - sie sagte jetzt, sie hätte genug von der Mode für Bleistifte.
Christa Rigozzi
Christa Rigozzi
Christa Rigozzi

Ex-Miss Christa Rigozzi (Archiv)

Keystone

Sie ist entzückt, gewiss. Denn ihr einsatz als immerblonde und immerfröhliche Christa hat sich gelohnt: Sie wird Talkgast in einer deutschen show und hat bereits Angebote für eine eigenen Show in Italien, berichtet «20minuten». Letzteres hat die verheiratete Rigozzi allerdings abgelehnt: «Ich fühlte mich nicht sicher dabei», sagt sie. Ihre Zukunft sieht sie in Richtung Moderation: «Moderieren ist mein Lieblingsgebiet, aber ich mag auch Werbekampagnen.» Sie wehrt sich dagegen, dass ihr alles in den Schoss fällt: «Ich bekomme nichts geschenkt. Ich bin pünktlich, bereite mich immer gut vor und interessiere mich für die Aufträge.»