An öffentlichen Gebäuden im Land wird ihr zu Ehren traditionell die norwegische Flagge gehisst.

Ingrid Alexandra ist hinter ihrem Vater, Kronprinz Haakon, die Nummer zwei der norwegischen Thronfolge. Das bedeutet, dass sie eines Tages aller Voraussicht nach das erste weibliche Staatsoberhaupt Norwegens sein wird. Im vergangenen Jahr wuchs sie immer mehr in ihre royalen Aufgaben hinein: Im November taufte sie ein neues norwegisches Forschungsschiff auf den Namen ihres Vaters.