Royals

Geburtstag der Queen kann auch in Pubs ausgiebig gefeiert werden

Um 23 Uhr läutet die Glocke und die britischen Pubs schenken nichts mehr aus. Anlässlich der 90. Geburtstags der Queen wird die Sperrstunde jedoch im Juni verlängert. (Archivbild)

Um 23 Uhr läutet die Glocke und die britischen Pubs schenken nichts mehr aus. Anlässlich der 90. Geburtstags der Queen wird die Sperrstunde jedoch im Juni verlängert. (Archivbild)

Damit der 90. Geburtstag der Queen von ihren Untertanen ausgiebig gefeiert werden kann, schliessen auch die britischen Pubs am 10. und 11. Juni nicht ganz so früh wie sonst.

Die Öffnungszeiten der Pubs würden Königin Elizabeth zu Ehren an diesen Tagen verlängert, kündigte Premierminister David Cameron am Mittwoch vor dem Parlament in London an. Üblicherweise schliessen die britischen Kneipen bereits um 23.00 Uhr.

Eigentlich wird die Queen schon am 21. April 90 Jahre alt. Ihr Geburtstag wird aber traditionell zwei Mal gefeiert - einmal im privaten Kreise an ihrem eigentlichen Geburtstag und einmal offiziell an einem Samstag im Juni.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1