Fahrrad

Fulvio Pelli kraxelt auf den zweithöchsten asphaltierten Alpenpass

FDP-Präsident Fulvio Pelli

FDP-Präsident Fulvio Pelli

Den Gipfel der Macht hat er zwar nicht erreicht. Dafür hat FDP-Präsident Fulvio Pelli nun das Stilfser Joch bezwungen. Drei Stunden und 15 Minuten benötigte er, um mit dem Velo den zweithöchsten asphaltierten Gebirgspass der Alpen hochzukraxeln.

Es sei eine Riesenanstrengung gewesen, die sich aber gelohnt habe, sagte Pelli gegenüber der Onlineplattform "Ticinonews". Der 58-jährige Tessiner legte die 26 Kilometer lange Strasse auf das 2757 Meter hoch gelegene Stilfserjoch mit fünf Parteifreunden zurück.

Dass die FDP ihn am Freitag nicht als Kandidaten für den Bundesrat nominierte, hat Pelli längst überwunden. Er habe den ganzen Sommer über nie so gut geschlafen wie in den letzten Tagen, sagte er.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1