Entspannt

Für Roger Federer ist Schlaf heute wertvoller als ein Sieg

Neuer Haarschnitt: Tennisspieler Roger Federer fühlt sich nach seiner zweimonatigen Pause so jung wie er aussieht.

Neuer Haarschnitt: Tennisspieler Roger Federer fühlt sich nach seiner zweimonatigen Pause so jung wie er aussieht.

Nach zweimonatiger Pause und ein paar Badibesuchen mit seiner Familie ist Roger Federer in den Tenniszirkus zurückgekehrt. Er habe Distanz gewinnen und sich erholen können, sagt er. «Durch den neuen Haarschnitt» fühle er sich ausserdem ein paar Jahre jünger.

Der 35-Jährige will sich künftig regelmässig Auszeiten gönnen. "Wenn man immer spielt, erlischt das Feuer, alles wird zur Normalität", sagte er im Interview mit der "Aargauer Zeitung".

Es sind aber vor allem auch Ehefrau Mirka und die vier Kinder, die den Tennisprofi entspannter machen. Er müsse nicht mehr dauernd auf Zack sein, Fussball spielen, Squashen, oder Ski fahren. "Wichtig ist vor allem, dass ich genügend Schlaf bekomme. Das ist für mich fast das grösste Problem, weil um die Kinder herum immer so viel los ist."

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1