Miss mit Hund

Für Hund Muffin bäckt Ex-Miss Dominique Rinderknecht sogar

Miss mit Hundeliebe: Dominique Rinderknecht und Muffin (Twitter)

Miss mit Hundeliebe: Dominique Rinderknecht und Muffin (Twitter)

Ex-Miss-Schweiz Dominique Rinderknecht und ihr Hündchen Muffin verbindet mehr als nur Zuneigung. Hund und Halterin haben erstaunlich viele Ähnlichkeiten: beide mögens gerne gemütlich, brauchen viel Zuwendung und sind fremden Leuten gegenüber distanziert.

Und, wie Rinderknecht der "Schweizer Familie" in einem Interview erzählte, Hund und Frauchen sahen bis vor Kurzem sogar noch ähnlich aus. Bevor sie die Haare kurz abgeschnitten habe, hätte ihre aschblonde zerzauste Mähne dem Fell von Muffin geähnelt.

Dass es eine derart symbiotische Liebe werden würde zwischen der Schönheitskönigin mit Herz und dem Havaneserhündchen, hätte niemand gedacht. Als sie ein Foto von den Welpen zugeschickt bekommen habe, zeigte die 25-jährige Zürcherin auf Muffin und sagte sie: "Den da möchte ich nicht." Auf dem Bild habe er merkwürdig ausgesehen. Als sie ihn allerdings zum ersten Mal live sah, wusste die Blondine: "Der gehört zu mir."

Auf ihrem Twitter-Account schreibt die studierte Kommunikationsexpertin "Addicted to my Muffin": "Süchtig nach meinem Muffin". Die Liebe ist derart gross, dass die Miss sogar ab und an für ihren Liebling Hundeguetsli bäckt, "ohne Salz und Zucker", versteht sich. "Die mochte er." Freund Goek sei im Übrigen nicht eifersüchtig auf Muffin - umgekehrt sei das allerdings der Fall.

Meistgesehen

Artboard 1