Stillos in Cannes

Französischer Serienstar Naceri lässt in Cannes die Hose runter

Samy Naceri zeigte sich in Cannes nicht von seiner besten Seite

Samy Naceri zeigte sich in Cannes nicht von seiner besten Seite

Mit einer schauspielerisch anspruchslosen Darbietung hat sich der französische Filmstar Samy Naceri beim Filmfestival in Cannes Ärger mit der Justiz eingehandelt.

Der 49-Jährige entblösste öffentlich einen "intimen Teil seiner Anatomie", als er von Jugendlichen auf der berühmten Uferpromenade von Cannes um ein gemeinsames Foto gebeten wurde. Dies teilte am Montag ein Polizeisprecher mit.

Naceri habe bei dem Vorfall am Sonntag sein Hinterteil gezeigt, berichtete die Zeitung "Nice-Matin" in genauerer Kenntnis der Umstände. Die Polizei nahm Naceri fest und leitete Ermittlungen ein.

Naceri, der unter anderem mit der Action-Filmreihe "Taxi" Erfolge feierte, hatte sich bei den diesjährigen Festspielen in Cannes bereits mehrmals rüpelhaft in Szene gesetzt. Nach einer Beamtenbeleidigung wurde er am Montag vergangener Woche vorübergehend festgenommen. Am selben Tag geriet er mit Mitarbeitern eines Hotels aneinander, als er sein Auto ordnungswidrig vor dem Haus parken wollte.

Erst Ende April war Naceri, der in der Vergangenheit schon häufiger gewalttätig wurde, wegen einer rund zwei Jahre zurückliegenden Messerattacke zu 16 Monaten Gefängnis verurteilt worden. Auch wegen Autofahren ohne Führerschein, unter Alkoholeinfluss und wegen Raserei ist Naceri bereits verurteilt worden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1