Reingelegt

Francine Jordi ist Opfer der versteckten Kamera

Francine Jordi mit Moderator Guido Cantz bei "Verstehen Sie Spass?": Wie die Schlagersängerin reingelegt wurde, ist am Samstagabend bei SRF1 zu sehen. (SRF/SWR)

Francine Jordi mit Moderator Guido Cantz bei "Verstehen Sie Spass?": Wie die Schlagersängerin reingelegt wurde, ist am Samstagabend bei SRF1 zu sehen. (SRF/SWR)

Schlagersängerin Francine Jordi ist Opfer der versteckten Kamera geworden. Wie sie in die Falle tappt, ist am Samstag, 9. Dezember, in «Verstehen Sie Spass? - Schweizer Special» auf SRF 1 zu sehen. Mit dabei sind auch die Komiker Stéphanie Berger und Marco Rima

Wie das Schweizer Fernsehen auf seiner Website verrät, werden bei einem Jordi-Konzert in den Bergen unerklärliche Soundcheck-Probleme auftreten. Ausserdem soll die 40-Jährige von einem angeblichen Stromausfall und einem penetranten Stalker zusätzlich aus dem Konzept gebracht werden. Einen weiteren Streich muss etwa die deutsche Schwimmerin Franziska van Almsick über sich ergehen lassen.

"Verstehen Sie Spass?" läuft seit 1980 und ist damit nach Angaben des Senders die älteste Samstagabendshow im deutschen Fernsehen. Der Schweizer Kurt Felix (1941-2012) hat sie erfunden und mit seiner Frau Paola lange moderiert. Seit 2010 ist Cantz der Moderator. Er erreicht pro Ausgabe in Deutschland 4 bis 5,5 Millionen Zuschauer.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1