Abschied

Florian Ast trennt sich von Francine Jordi für mehr als zwei Wochen

Können sich vorerst nicht mehr in die Augen schauen: Florian Ast und Francine Jordi (Archiv)

Können sich vorerst nicht mehr in die Augen schauen: Florian Ast und Francine Jordi (Archiv)

Seit rund einem Jahr sind sie das Schweizer Traumpaar. Doch das hats noch nie gegeben: Francine Jordi muss über zwei Wochen ohne ihren Freund Florian Ast auskommen. Der Sänger reiste alleine in die USA - zu einer anderen Frau.

"Es ist ein komisches Gefühl, allein zu verreisen. Das mache ich nicht gerne. Ich werde Francine vermissen", sagt Florian Ast im "Blick". Das Paar ist am Flughafen Kloten, sie drückt ihm einen letzten Kuss auf die Wange. Denn abheben wird nur der 36-Jährige.

In Los Angeles wartet Sol Romero auf ihn. Die Ehefrau von "Bond"-Regisseur Martin Campbell nimmt zusammen mit Ast ein Album auf. Auch wenn der Abschied von seiner Freundin wehtut: "Ich freue mich riesig auf Kalifornien", sagt der Sänger.

Und was macht Jordi in der Zwischenzeit? Sie lenkt sich mit Auftritten in Deutschland ab. "Da werde ich ziemlich beschäftigt sein", sagt die 34-Jährige.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1