"Das einzige Problem ist, dass die Produktion mit der Nachfrage nicht mithalten kann", sagte ein Vertreiber solcher Flaschenöffner, Wang Lin, der Zeitung "China Daily". Wang bietet seinen "WM-Beisser" auf der Internetplattform Taobao.com für umgerechnet Fr. 2.40 an.

Der Stürmer Suárez hatte im letzten Vorrundenspiel seiner Mannschaft seine Zähne in die Schulter des italienischen Verteidigers Giorgio Chiellini gerammt. Der Weltfussballverband Fifa belegte den Wiederholungstäter daraufhin mit einer Sperre für neun internationale Begegnungen sowie mit einer Geldstrafe von 100'000 Franken. Suárez, dessen Mannschaft im Achtelfinale gegen Kolumbien ausgeschieden war, hat sich inzwischen entschuldigt.