Stars

Fitten mit Madonna

Madonna durchschnitt mit einer riesigen Schere das Band am Eingang des Clubs

Madonna durchschnitt mit einer riesigen Schere das Band am Eingang des Clubs

US-Sängerin Madonna hat am Montag in Mexiko-Stadt die erste Filiale ihrer neuen Fitnessstudio-Kette eröffnet. Für einen Jahresbeitrag von 10'000 Pesos (rund 800 Franken) kann auf zwei Etagen geschwittz werden.

Wie die Popsängerin vor der Eröffnung mitteilte, sollen weitere Filialen in zehn anderen Städten weltweit folgen, unter anderem in Russland, Brasilien und Argentinien sowie in Europa und Asien.

Unter grossem Fanaufgebot wurde der Weltstar am Abend vom Bürgermeister der mexikanischen Hauptstadt, Marcelo Ebrard, empfangen. Für die Kameras posierte Madonna in einem schwarz-weissen Kostüm und trug die Medaille der Stadt, die Ebrard ihr verliehen hatte. Der Fitnessclub, zu dem Journalisten am Abend keinen Zugang hatten, sollte mit einem Tanzkurs eröffnet werden, der für 25 "Privilegierte" reserviert war. Zudem waren etwa 700 Gäste geladen, die die Sängerin persönlich ausgewählt hatte, wie ihr Geschäftspartner Chris Dedicik sagte.

Verziert wurden die Räumlichkeiten mit grossen Bildern von Madonna, darunter ein riesiges Poster ihres letzten Albums "Celebration" sowie eine Mehrfach-Visualisierung ihres Gesichts im Stil eines bekannten Werks von Andy Warhol. Der Slogan des Hauses "Harder is better" (Schwerer ist besser) ist in riesigen Lettern an einer Wand gegenüber einer Reihe von Fitnessgeräten für Bauchtraining zu lesen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1