Rassismus

Ex-Tennisstar Yannick Noah erstattet nach Beschimpfungen Anzeige

Yannick Noah erstattete Anzeige gegen Unbekannt (Archiv)

Yannick Noah erstattete Anzeige gegen Unbekannt (Archiv)

Yannick Noah, französischer Musiker und Ex-Tennisstar mit afrikanischen Wurzeln, hat nach Todesdrohungen und rassistischen Beschimpfungen Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Vor einem Konzert waren Hakenkreuze auf einen Tisch in der Eingangshalle gepinselt worden.

Dies berichtet die Zeitung "Le Parisien". Sein Konzert in der Stadt Roanne verlief nach einer Aufstockung des Sicherheitspersonals ohne Zwischenfall. Die Drohungen hatten sich gegen Noah, aber auch den Komiker Jamel Debbouze gerichtet, dessen Auftritt nach dem Noahs geplant war.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1