Nationalbank

Ex-SNB-Präsident Philipp Hildebrand hat sich von seiner Frau getrennt

Gehen offenbar getrennte Wege: Philipp und Kashya Hildebrand.

Gehen offenbar getrennte Wege: Philipp und Kashya Hildebrand.

Die Frau von Ex-Nationalbank-Präsident Philipp Hildebrand, Kashya, hat bei dessen Sturz eine zentrale Rolle gespielt. Nun hat sich das Paar offenbar getrennt. Hildebrand soll nun mit der zweitreichsten Frau Frankreichs liiert sein.

Das schreibt das Westschweizer Wochenmagazin «L'Hébdo» auf seiner Website. Danach haben sich die Hildebrands bereits im Mai getrennt. Als sie das letzte Mal gemeinsam in die Kameras lächelten, im Juni anlässlich der Eröffnung von Kashyas Galerie in London, war das Paar schon getrennt. Die Trennung, so «L'Hébdo», soll in aller Freundschaft erfolgt sein.

Und der ehemalige Präsident der SNB soll auch bereits eine neue Frau an seiner Seite haben. Es handelt sich um Margarita Louis-Dreyfus. Die gebürtige Russin ist die Witwe des ehemaligen Adidas-Besitzers Robert Louis-Dreyfus, der 2009 gestorben ist.

Von ihm hat sie ein Milliardenvermögen geerbt, nämlich das gleichnamige Handelsunternehmen und auch den Fussballclub Marseille Olympique. Ihr Familienvermögen wird heute auf 4,5 Milliarden Euro geschätzt, was Margarita Louis-Dreyfus zur zweitreichsten Französin macht.

Meistgesehen

Artboard 1