Hemmungen

Ex-Plüsch-Sänger Ritschi: «Ich habe einen Schwabbelbauch»

Seit seinem Musical-Engagement ist für Ritschi klar: Sobald er seine Kleider ausziehen muss, fühlt er sich auf der Bühne nicht mehr so wohl (Archiv)

Seit seinem Musical-Engagement ist für Ritschi klar: Sobald er seine Kleider ausziehen muss, fühlt er sich auf der Bühne nicht mehr so wohl (Archiv)

Gesanglich kann Ritschi im Musical «Io Senza Te» nach eigenen Angaben «problemlos mithalten». Dass der ehemalige Plüsch-Frontmann in seinem neuen Job auf der Bühne das T-Shirt ausziehen und duschen muss, kostet ihn dagegen Überwindung.

"Im Gegensatz zu den durchtrainierten Tänzern auf der Bühne habe ich einen Schwabbelbauch", verrät der 36-Jährige gegenüber der "Gala". Trotz der Hemmungen versuche er aber, seine Rolle "so zu perfektionieren, dass es nicht nach Laienschauspiel aussieht". Denn die Schauspielerei fasziniert ihn schon lange. "Käme ein Filmrollen-Angebot, würde ich sofort zusagen."

Allerdings könnte er als Teil einer Crew in einen altbekannten Konflikt geraten. "Ich bin ein Alpha-Tier und ich hätte Mühe, mich ständig unterzuordnen", so Ritschi. Darüber, dass er gerne das Sagen hat, könnte seine ehemalige Band Plüsch wohl ein Lied singen. "Jeder von uns hatte eine volle Stimme. Das war der Horror." Wenn er in meinem Leben etwas nicht vermisse, dann sei es die "Firma Plüsch".

Ritschi steht ab dem 10. September in "Io Senza Te", dem Musical mit den Hits von Peter, Sue & Marc, im Zürcher Theater 11 auf der Bühne.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1