Klapperstorch

Ex-Mister-Schweiz Sandro Cavegn wird wieder Vater

Sandro Cavegn 2012 als frischgebackener Mister Schweiz. Damals ahnte er wohl noch nicht, dass er schon fünf Jahre später Oberhaupt einer vierköpfigen Familie sein würde. (Archivbild)

Sandro Cavegn 2012 als frischgebackener Mister Schweiz. Damals ahnte er wohl noch nicht, dass er schon fünf Jahre später Oberhaupt einer vierköpfigen Familie sein würde. (Archivbild)

Sandro Cavegn, Mister Schweiz 2012, wird wieder Vater. Seine Frau Iva ist im fünften Monat schwanger. Die beiden haben bereits Tochter Amelie, die zwei Jahre alt ist. «Der ganzen Familie gehts wunderbar», teilte der 32-Jährige der «Schweizer Illustrierten» mit.

Das Geschlecht des neuen Familienmitglieds wissen die Eltern noch nicht. Sie wollen sich überraschen lassen und sind vor allem auf den Charakter des Kinds gespannt.

Der Geburt schauen beide etwas gelassener entgegen als derjenigen der Erstgeborenen. "Man weiss jetzt eher, was einen erwartet". Die Geburt von Amelie Eucharia hatte 30 Stunden gedauert.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1