Körperkult

Ex-Miss Whitney Toyloy hat sich neues Tattoo stechen lassen

Unauffällig ziert eine geschwungene schwarze Linie den Fuss von Whitney Toyloy. «Das ist mein neues Tattoo», erklärt die Ex-Miss gegenüber der Gratiszeitung «20 Minuten».

"Ich habe es vor einem Monat gemacht. Es tat höllisch weh", fügt die Gymnasiastin an. Trotz der schmerzlichen Prozedur kann die 19-Jährige nicht genug vom Körperschmuck bekommen: "Ich hab ja schon eins am Rücken und jetzt möchte ich noch eines an der Flanke, es ist wie eine Sucht."

Und wer kann die Verzierungen bewundern? Die schöne Dunkelhaarige ist "immer noch Single". Vielleicht hinterlässt auch die Liebesaffäre mit Carl Hirschmann ihre Spuren. Der Clubbesitzer hatte 2009 Ärger mit der Justiz wegen möglicher Sexdelikte. "Es ist wahr, er hat uns nicht seine beste Seite gezeigt", sagt Toyloy dazu gegenüber der "Sonntagszeitung".

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1