Ausgelernt

Ex-Miss-Schweiz Bianca Sissing beendet Floristenlehre

Mag Flora und Fauna: Bianca Sissing (Archiv)

Mag Flora und Fauna: Bianca Sissing (Archiv)

Von der Miss-Schweiz-Bühne in den Blumenladen: Die Schönheitskönigin von 2003, Bianca Sissing, hat ihre Floristenlehre beendet. Zurück ins Showbusiness will die Luzernerin vorerst nicht.

Jetzt wird gefeiert: "Ich habe meine Lehre erfolgreich abgeschlossen und freue mich sehr darüber", sagt die 33-Jährige im "Blick am Abend". Zwei Jahre ging die schöne Brünette zur Schule - jetzt hat sie neben dem Miss-Schweiz-Titel auch jenen der eidgenössisch diplomierten Floristin.

Ihre Lehrjahre hat Sissing in einem Luzerner Blumenladen verbracht. Diesem bleibt sie auch weiterhin treu. Zur Feier des Tages ist ihre Mutter Benita extra in die Schweiz gereist. Die gebürtige Südafrikanerin lebt in Kanada.

Meistgesehen

Artboard 1