Tierhaltung

Ex-Miss Lolita Morena sucht Plätzchen für beschlagnahmte Hunde

Lolita Morena nimmt sich Wölfen und Hunden an (Archiv)

Lolita Morena nimmt sich Wölfen und Hunden an (Archiv)

Lolita Morena, Miss Schweiz 1982 und Ex-Frau von Fussballstar Lothar Matthäus, hat ein Tierferienheim in Heimberg (BE) besucht. Sie recherchierte für zwei TV-Beiträge, durch die 14 Hunde an Herrchen und Frauchen gebracht werden sollen.

Die Tiere waren Anfang Mai wegen unzureichenden hygienischen Verhältnissen bei der Windhundhilfe am Sustenpass beschlagnahmt worden. 14 weitere Hunde haben bereits ein Plätzchen gefunden.

Lolita Morena (52) will in ihren Sendungen auch auf die Problematik des Tierimports aufklären, wie die "Berner Zeitung" am Dienstag schreibt. Viele Hunde, die in der Susten-Station lebten, wurden aus ganz Europa dahingebracht. Selbst Hunde aus Taiwan vermittelte der Verein - angeblich um sie vom Kochtopf zu retten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1