"Ich frage mich schon, wo sie (Beatrice Egli) in vier, fünf Jahren sein wird?", sagte die 27-Jährige dem Portal bluewin.ch. Wenn jemand wie die "DSDS"-Siegerin Egli gleich ganz oben einsteige, bestehe doch die Gefahr eines Absturzes. Aus diesem Grund habe sie, Fäh, extra keinen Nummer-Eins-Hit landen wollen.

Ihre Plattenfirma habe ihr versichert, dass sie ihre Karriere langsam, Schritt für Schritt aufbauen werde, so dass sie noch in dreissig Jahren im Schlagerbusiness präsent sei. Dies zumal - "das wissen viele nicht" - Fäh seit ihrem zwölften Lebensjahr Gesangsstunden nehme.

Dass sie es trotz schlechter Voraussetzungen hoch hinaus schaffen kann, hat Linda Fäh 2012 mit der Besteigung des Matterhorns bewiesen. Bei der Miss-Schweiz-Wahl drei Jahre vorher hatte sie den markanten Berg noch nicht einmal auf einem Foto erkannt.