Hochzeitsglocken

Ex-Formel-1-Fahrer Marc Surer zittert um Hochzeitstermin

Der Anzug - ein klassischer schwarzer Smoking - hängt bereits in seinem Kleiderschrank: Marc Surer ist bereit für den grossen Tag (Archiv)

Der Anzug - ein klassischer schwarzer Smoking - hängt bereits in seinem Kleiderschrank: Marc Surer ist bereit für den grossen Tag (Archiv)

Der ehemalige Rennfahrer Marc Surer will im Dezember seiner Freundin Silvia Arias (47) in deren Heimat Argentinien das Ja-Wort geben - «am weissen Strand von Claromecó, da wo unsere Liebe begann», so Surer.

Nicht fehlen darf die Musik. "Ich freue mich, dass eine Rockband an unserer Hochzeit spielt", sagt Surer gegenüber der Boulevardzeitung "Blick". Das sei schon fast Tradition bei ihm, verrät der ehemalige Formel-1-Fahrer, der schon zweimal verheiratet war.

Die Einladungen sind verschickt, der Anzug hängt schon im Kleiderschrank - doch eines bedrückt Surer noch: "Falls das Formel-1-Finale auf unser Hochzeits-Weekend verlegt wird, müssen wir unser Fest verschieben", so Surer. Dies hängt davon ab, ob der GP Bahrain durchgeführt wird. "Silvia und ich zittern."

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1