EuroMillions

EuroMillions-Rekordgewinn geht nach Spanien: 126 Millionen Euro

Rekordgewinn wird in Euro ausbezahlt

Rekordgewinn wird in Euro ausbezahlt

Ein Spieler in Spanien hat bei der in neun Ländern veranstalteten Lotterie EuroMillions den Rekordbetrag von mehr als 126 Millionen Euro (über 190 Millionen Franken) gewonnen. Das teilte der Veranstalter mit.

Insgesamt kann der Gewinner 126 231 764 Euro einstreichen. Die Chance dazu war geringer als eins zu 76 Millionen. Der bisherige Rekordgewinn von gut 115 Millionen Euro war 2005 nach Irland gegangen. Anders als die Schweiz und Österreich nimmt Deutschland an der Lotterie nicht teil.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1