Bremse gezogen

Emma Watson unterbricht ihr Studium

Unterbricht ihr Studium: Schauspielerin Emma Watson (Archiv)

Unterbricht ihr Studium: Schauspielerin Emma Watson (Archiv)

Vielleicht hat die britische Schauspielerin Emma Watson sich ein bisschen übernommen, auf jeden Fall zieht sie jetzt die Bremse. Wie die 20-Jährige ihren Fans mitteilt, wird sie ihr Studium an der Brown University im US-Bundesstaat Rhode Island unterbrechen.

Der Grund, den sie auf ihrer Homepage angibt, lautet: Sie schaffe es einfach nicht mehr, mehrere Dinge unter einen Hut zu bringen: "Ich habe mich zur Auszeit entschlossen, um meine Arbeit bei 'Harry Potter' zu beenden und mich auf meine anderen beruflichen und schauspielerischen Projekte zu konzentrieren."

Sie plane trotzdem, ihren Universitäts-Abschluss zu machen, so Watson. "Es wird bei mir nur einfach ein oder zwei Semester länger dauern als ich zunächst dachte."

Meistgesehen

Artboard 1