Zurück nach Hollywood

Eminem vor Rückkehr auf die Kinoleinwand

Eminem ziehts wieder vor die Kilmkamera

Eminem ziehts wieder vor die Kilmkamera

Die Anzeichen verdichten sich, dass Eminem (38) neun Jahre nach seinem Debüt in «8 Mile» tatsächlich wieder auf die Leinwand zurückkehren könnte.

Offensichtlich plant der Rapper eine Rolle in dem Krimi "Random Acts of Violence" zu übernehmen, berichtet das Branchenblatt "The Hollywood Reporter". Der Film dreht sich um einen aus dem Gefängnis entlassenen Betrüger, der es alles andere als einfach hat, auf der rechten Seite des Gesetzes zu bleiben.

Vor kurzem erst war Eminem mit einem geplanten Film des US-Drehbuchautors und Produzenten Kurt Sutter in Verbindung gebracht worden, in dem der Rapper in die Rolle eines gestrauchelten Boxers schlüpfen soll.

Auf eine Filmkarriere aber ist Eminem nicht wirklich angewiesen. Seine CD "Recovery" war in den USA das bestverkaufte Album 2010.

Meistgesehen

Artboard 1