"The Red Piano"

Elton John beendet seine Las Vegas-Show nach fünf Jahren

Elton John

Elton John

Der britische Popstar Elton John hat am Mittwoch seine langjährige Erfolgsshow «The Red Piano» in Las Vegas beendet. Nach 241 umjubelten Auftritten in fünf Jahren stand der 62-Jährige in dem Nobel-Casino Caesars Palace zum letzten Mal auf der Bühne.

Model Elizabeth Hurley, Rocker Ozzy Osbourne mit Ehefrau Sharon und der Künstler Julian Schnabel waren unter den Zuschauern, die den Sänger mit tobendem Applaus feierten, berichtete die Zeitung "Las Vegas Review-Journal". Bevor sich Elton John mit "Your Song" verabschiedete, präsentierte er seine berühmtesten Songs, darunter "Rocket Man", "Daniel", "Goodbye Yellow Brick Road" und "Candle in the Wind".

Die aufwendig inszenierten Show mit Elton John an einem roten Klavier lief seit Februar 2004 in dem 4000 Plätze grossen Colosseum-Theater. Dort war auch Céline Dion jahrelang aufgetreten.

Meistgesehen

Artboard 1