Verflixtes siebentes Jahr

Ehe von Jennifer Lopez und Marc Anthony geht in die Brüche

Nach sieben Jahre Ehe gehen Jennifer Lopez (41) und Marc Anthony (42) getrennte Wege. «Wir haben entschieden, unsere Ehe zu beenden», teilte das Paar mit. Die beidenwaren seit 2004 verheiratet.

"Dies war eine sehr schwierige Entscheidung", heisst es in einer Mitteilung der Musiker. Sie hätten sich in allen Fragen freundschaftlich geeinigt. Einzelheiten über mögliche Absprachen gaben sie nicht bekannt.

Es sei für alle Beteiligten eine schmerzvolle Zeit, hiess es. Sie wären dankbar, wenn ihre Privatsphäre respektiert würde, erklärten Lopez und Anthony. Die Trennung des seit 2004 verheirateten Promipaares kommt überraschend. Lopez und Anthony machten stets einen unzertrennlichen Eindruck.

Noch vor wenigen Wochen trat die 41-jährige Lopez während eines Auftritts ihres Mannes in der US-Fernsehshow "American Idol" als Tänzerin auf. Sie gingen gemeinsam auf Tournee und waren 2006 im Film "El Cantante" zu sehen.

Sie sind Eltern der dreijährigen Zwillinge Emme und Max. Lopez und Anthony hatten sich im Juni 2004 in Beverly Hills das Ja-Wort gegeben.

Es war die dritte Ehe für Lopez. Ihre erste Ehe mit dem Bartender Ojani Noa scheiterte nach einem Jahr, die zweite mit Tänzer Cris Judd bereits nach neun Monaten.

Anthony war zuvor mit der früheren Miss Universum Dayanara Torres verheiratet. Der Latinosänger hat zwei Söhne mit Torres und eine Tochter aus einer früheren Verbindung.

Meistgesehen

Artboard 1