Kindersegen
Drittes Kind: TV-Moderatorin Anna Maier ist schwanger

Zwei Mädchen hat die schöne TV-Lady Anna Maier (35) schon. Nun ist Kind Nummer 3 unterwegs. Im Mai erwarten sie und ihr Ehemann Urs Brugisser Nachwuchs. Ob es ein Bube oder ein Mädchen wird, weiss Maier nicht.

Merken
Drucken
Teilen
Co-moderiert "DGST": Anna Maier (SRF)
7 Bilder
Anna Maier
Die Wahl-Aargauerin Anna Maier konzentrierte sich in den letzten drei Jahren auf ihre Arbeit bei DRS 3. Nun kehrt sie für «Die grössten Schweizer Talente» auf die Fernsehbühne zurück. Severin Nowacki / SR DRS (Bild: SRDRS)
Ist leidenschaftlich: Anna Maier (Bild: SF)
Schwebt gerne über den Wolken: Moderatorin Anna Maier (Bild: SRF)
Comeback beim Schweizer Fernsehen: Anna Maier moderiert die zweite Staffel von «Die grössten Schweizer Talente».
Anna Maier und Urs Bruggisser sind erneut Eltern geworden (Archiv)

Co-moderiert "DGST": Anna Maier (SRF)

Keystone

«Wir freuen uns riesig, im Mai unser jüngstes Familienmitglied in die Arme zu schliessen», sagt Maier heute im «Blick». «Ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, wissen wir nicht und ist uns auch nicht wichtig. Beides ist willkommen.»

Die Radio- und TV-Moderatorin hat bereits zwei Mädchen. Lena Anusha (10) aus einer ersten Ehe und Juli Monisha (1) aus ihrer heutigen Ehe mit Pilot Urs Bruggisser. Der 45-jährige Bruggisser, den Maier 2009 hoch über den Wolken im Flugzeug kennen und lieben gelernt hat, hat aus einer früheren Beziehung auch zwei Kinder. Die Patchwork-Familie Meier Bruggisser wird ab Mai als zu sieben Mitglieder umfassen.

Maier wird sich in den nächsten Wochen aber nicht ausruhen, sondern am Radio und am TV Vollgas geben. Im Februar wird sie auch noch die Eislauf Gala «Art on Ice» moderieren. (rsn)