Prioritäten

Drew Barrymore fokussiert auf die Familie

Ihre Töchter kommen nicht zu kurz: Drew Barrymore (Archiv)

Ihre Töchter kommen nicht zu kurz: Drew Barrymore (Archiv)

Für Drew Barrymore hat die Familie im Moment oberste Priorität. Weil Dreharbeiten so zeitraubend seien, könne sie immer weniger vor der Kamera stehen, erklärte die US-Schauspielerin. Im April hatte Barrymore ihr zweites Töchterchen Frankie zur Welt gebracht.

Mit Ehemann Will Kopelman hat sie schon Tochter Olive, die zwei Jahre alt ist. Allzu leicht fällt der 39-Jährigen der Verzicht auf Filme allerdings nicht: "Ich liebe es und will es nicht aufgeben, aber es kann gerade nicht an erster Stelle stehen", sagte sie dem US-Promiportal people.com.

"Man muss genau abwägen, wer gerade Aufmerksamkeit bekommt, das ist ein Drahtseilakt", schilderte die Schauspielerin ihr Leben mit ihren zwei kleinen Töchtern.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1