Unter den gezeigten Gegenständen ist eine CD-Box, die von Paul McCartney signiert wurde, und eine Handtasche und ein Schal aus der Garderobe der Schauspielerin. Geboten werden kann online und während eines Dinners, das am 4. April in Carmel im US-Bundesstaat Kalifornien stattfinden soll.

Day spielte in mehr als 30 Filmen mit, darunter "Pillow Talk" ("Bettgeflüster", 1959), "Midnight Lace" ("Mitternachtsspitzen", 1960) und "Lover Come Back" ("Ein Pyjama für zwei", 1961).

1957 wurde sie für das Lied "Que Sera, Sera" aus dem Film "The Man Who Knew Too Much" ("Der Mann, der zuviel wusste") mit einem Oscar ausgezeichnet. Aus dem Rampenlicht hat sich die Schauspielerin schon vor Jahren zurückgezogen.