Image-Pflege

DJ Bobo hält sich als Juror nicht für streng

Popstar DJ Bobo (Archiv)

Popstar DJ Bobo (Archiv)

DJ Bobo glaubt nicht, dass er als Juror in der Fernseh-Show «Die grössten Schweizer Talente» - vor allem bei Kinderdarbietungen - zu streng ist. Im Gegenteil: er sei bislang noch sanft gewesen.

«Gewisse Kinder sind noch nicht bereit, auf der grossen Bühne zu stehen. Da muss man Nein sagen, sonst verheizt man sie und schadet ihnen auf dem weiteren Lebensweg», sagte DJ Bobo, der selber Vater von zwei Kindern ist, den Zeitschriften «Tele» und «TV-Star».

Ein unerbittlicher Schiedsrichter ohne Gnade und Herz ist der 43-Jährige gewiss nicht. Es sei nicht immer leicht gewesen, verrät der Pop-Star. «Emotional gesehen müsste man alle Kinder durchwinken. Da kann man nicht einfach nach Leistung jurieren, weil immer auch das Herz mitspielt», meint der Aargauer.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1