Gotthard

Dieser Sänger will der Nachfolger von Steve Lee werden

Pure inc.-Sänger Gianni Pontillo: «ich würde meine Chance nutzen».

Ein heisser Kandidat für Gotthard

Pure inc.-Sänger Gianni Pontillo: «ich würde meine Chance nutzen».

Die Basler Band Pure Inc. ist mehr als nur ein Geheimtipp. Ihr Sänger ist ein heisser Kandidat für den tödlich verunglückten Steve Lee von Gotthard.

Pure Inc. - Dead Calling

So singt der Sänger von Pure Inc.

Die Schweiz hat einige Bands von internationalem Format im harten Rockbereich. Dazu gehören sicher Krokus und The Young Gods, dann auch die Mittelalter-Rocker Eluveitie sowie Triptykon, die Band von Ex-Celtic-Frost-Mastermind Tom Gabriel Warrior. Von der Basler Band Pure Inc. spricht kaum jemand – obwohl die Band zu den besten Rock-Acts gehört. Das liegt an der Musik, aber auch an Sänger Gianni Pontillo, der mit seinem powervollen Organ an die grossen Zeiten eines Chris Cornell von Soundgarden erinnert.

Seattle-Grunge

Pure Inc. scheren sich nicht um gängige Trends oder einen sicheren Platz in der Radiolandschaft. Irre Riffs knallen aus den Boxen, kreischende Gitarren unterstützen wilde Drumbreaks und groovende Refrains peitschen hymnische Melodiebögen ins Hirn. Genau so soll moderner Rock klingen, der in der grossen Tradition des grungigen Seattle-Sounds steht.

Mit dem vierten Studioalbum, «IV», scheinen sich die Basler gefunden zu haben. Songs wie «Once Upon A Time» oder «Fading To Grey» krachen und berühren zugleich. «Rein musikalisch ist das Album eine Mischung aus unseren drei vorherigen Alben», sagt Sänger Gianni Pontillo. «Textlich ist es unser emotionalstes Werk, in das viele persönliche Erfahrungen eingeflossen sind.»

Konstante Veröffentlichungen

Seit dem Debüt 2004 haben Pure Inc. alle zwei Jahre ein Album veröffentlicht. Ginge es nach den Baslern, hätte es aber durchaus auch kürzere Abstände zwischen den Alben geben können – zumindest beim aktuellen: «Eigentlich ist das Album seit einem Jahr fertig», erzählt Pontillo. Weil aber ihre Plattenfirma in Konkurs ging, verzögerte sich der Release.

Zum Glück ist das Album nun da. Allein schon deshalb, weil Pontillo zu den besten Rocksängern des Landes gehört und ein heisser Kandidat ist für die Nachfolge des tödlich verunglückten Steve Lee bei Gotthard. «Ich bin ein grosser Bewunderer von Steve Lee. Rein gesanglich könnte ich ihn vielleicht ersetzen, als Person jedoch niemals», glaubt Pontillo. «Er war das Gesicht von Gotthard.» Trotzdem würde es ihn reizen, an einer Audition bei Gotthard teilzunehmen. «Ich würde meine Chance sicher nutzen, wenn ich angefragt würde», sagt Pontillo.

Pure Inc.: IV. Brownsville. CD-Taufe am 13. November um 20 Uhr in der Kaserne/Rossstall in Basel.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1