Eurovision Song Contest 2017

Diese Aargauerin ist im Finale der «Eurovisions-Entscheidungsshow»

Sechs Frauen stehen im Finale der «ESC 2017 - Entscheidungsshow». Am 5. Februar bestimmen die Zuschauer, welche der Finalistinnen die Schweiz Mitte Mai in der Ukraine vertreten wird.

Seit Sonntag stehen die Finalisten für die Entscheidungsshow des Eurovision Song Contests fest. Zuvor hatte eine 19-köpfige Jury 20 Interpreten aus allen Bewerbern ausgewählt.

Nach einem ersten Voting und einem Live-Check wurden die Kandidaten mit der besten Livekompetenz, gesanglichen Qualität sowie Bühnen- und Kamerapräsenz ausgesucht. Zur grossen Überraschung befinden sich unter den Finalisten ausschliesslich Frauen.

Der Aargau ist mit Freschta Akbarzada vertreten. Die 20-Jährige aus Turgi ist keine Unbekannte: Sie verpasste 2014 den Einzug ins Finale von "The Voice of Switzerland" knapp. Am 5. Februar präsentieren die Finalistinnen in der nationalen Live-Show ihren Song. Via Televoting wird das Fernsehpublikum bestimmen, wer die Schweiz im Eurovision Song Contest vertreten wird. 

Meistgesehen

Artboard 1