Musical «Cats»

«Die schönste Zeit»: Der Aargauer Ex-Kunstturner Lucas Fischer wird zur Katze

Lucas Fischer wird zur Katze

Lucas Fischer wird zur Katze

Der Kunstturner Lucas Fischer stellt im Musical «Cats» auf der Thuner Seebühne sowohl sein akrobatisches, wie auch musikalisches Talent unter Beweis.

Der frühere Barren-Vize-Europameister Lucas Fischer wird in rund einer Woche an den Thuner Seespielen zur Katze. «Natürlich ist es aufwendig und streng, aber es macht mich glücklich», erzählt der 26-jährige Aargauer an der Hauptprobe gegenüber Tele M1.

Er war Kunstturner, ist Buchautor und jetzt wird er zur Katze: Wie im Mai bekannt wurde, spielt der frühere Barren-Vize-Europameister Lucas Fischer im Musical «Cats» bei den Thuner Seespielen mit. Der Regionalsender Tele M1 besuchte den engagierten Aargauer an der Hauptprobe in Thun. Auftritte vor grossem Publikum ist sich der Ex-Kunstturner zwar gewohnt, trotzdem ist er ein bisschen aufgeregt, wie er verrät: «Ich freue mich wahnsinnig, aber ich bin auch tierisch nervös, wie schon lange nicht mehr.»

Für seine Rolle beim Musical hat er seinen Job bei einem grossen Autohändler an den Nagel gehängt und ist vorübergehend von Möriken an den Thunersee gezogen. Die Zeit hinter der Bühne ist zwar stressig, jede Minute ist durchgeplant, aber: «Ich erlebe momentan so vieles, es ist die schönste Zeit, die ich hier verbringen darf», erklärt Fischer. «Natürlich ist es aufwendig und streng, aber es macht mich glücklich und zufrieden.» 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1