Silvia Seidel
Die Primaballerina «Anna» tanzt nicht mehr

Millionen Mädchen litten und fieberten mit ihr. Als «Anna» in der gleichnamigen ZDF-Serie wurde Silvia Seidel 1987 berühmt. Nun ist die Schauspielerin tot. Sie wurde nur 42 Jahre alt.

Drucken
Teilen
Die Schauspielerin Silvia Seidel

Die Schauspielerin Silvia Seidel

AP dapd/Keystone/Markus Sippl

Ihre Künstleragentur ZAV bestätigte den Tod der Künstlerin am Montagabend. «Ich kann es traurigerweise nur bestätigen», sagte ihre Agentin Cornelia Hartmann. Wie die 42-Jährige ums Leben kam, war zunächst nicht zu erfahren. «Wir haben keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden», sagte dazu ein Sprecher der Staatsanwaltschaft München der Zeitschrift «Bunte».

Wie die Münchner Tageszeitung «tz» berichtet, wurde Silvia Seidel von der Polizei leblos in ihrer Wohnung gefunden. Neben der 42-Jährigen wurde ein Abschiedsbrief gefunden, die Ermittler gehen von Suizid aus, heisst es weiter.

Silvia Seidel bezeichnete die Krankheit in einem Interview einst als «schlimmer als Aids und Krebs zusammen». 1992 nahm sich die Mutter der «Anna»-Darstellerin, Hannelore Seidel, nach ihrem jahrelangen Kampf gegen die dunklen Dämonen das Leben, wie die «Bunte» weiter schreibt. Ein Selbstmord-Drama, das die Schauspielerin bis zuletzt verfolgt hatte. Nun scheint es ganz so, als hätte auch Silvia Seidel den Freitod gewählt.

Traum eines jeden Mädchens

In den 80er Jahren war sie das Vorbild unzähliger junger Mädchen. Viele Zuschauer litten regelrecht mit der jungen Ballerina Anna mit, die ihre Ballettkarriere aufgrund eines schweren Autounfalls erst einmal auf Eis legen musste und zum Schluss doch noch die Pariser Bühnen eroberte. Silvia Seidel schaffte mit der Rolle der Anna Pelzer in der Serie „Anna" (1987) den Durchbruch und gewann sogar einen Bambi. Auch die Kinoversion „Anna - Der Film" (1988) war ein echter Kassenschlager. Was wurde aber aus Silvia Seidel, nachdem sie die Rolle ihres Lebens spielte?

So richtig konnte die Schauspielerin nicht mehr an den einstigen Erfolg anknüpfen.