Dabei handelt es sich um "Silent House", eine Geschichte über ein Spukhaus und "Martha Macy May Marlene", in der Olsen eine junge Frau darstellt, die ihr Leben nach der Flucht aus einer Sekte wieder in Ordnung bringen will.

Ihre beiden älteren Schwester (24) haben diesen Schritt schon Jahrzehnte hinter sich: Sie spielten als Kinderstars jahrelang in der TV-Serie "Full House" mit.

Gezeigt werden bei dem grössten Independent-Kino-Festival in den USA in diesem Jahr 118 Filme aus 29 Ländern. Darunter auch einige mit namhaften Schauspielern wie Al Pacino, Laura Linney oder Pierce Brosnan. Eröffnet wurde das Festival am Donnerstag von Filmlegende Robert Redford, der das Festival einst gegründet hatte.