"Ich bin im vierten Monat schwanger", erzählte die mittlerweile 18-jährige Karima el-Marough alias "Ruby Rubacuori" ("Ruby Herzensdiebin") der Zeitschrift "Chì". Über das Geschlecht des Babys, das im Dezember zur Welt kommen soll, ist sich das ehemalige Callgirl sicher: "Es ist ein Junge, mein Spitzbauch lässt da keine Zweifel zu."

Der umstrittene italienische Regierungschef steht seit Anfang April vor Gericht, weil er mit der damals noch minderjährigen Ruby mehrfach Sex gehabt haben soll.

Der gebürtigen Marokkanerin wurde die mediale Aufmerksamkeit im Zuge des Skandals schon bald zu bunt. "Ich will nur meine Ruhe", war ihr Kommentar, als Berlusconi sich 2010 wegen der "Affäre Ruby" im Parlament einem Misstrauensvotum stellen musste. Nun denkt sie daran, Italien mit ihrem Verlobten, dem Disco-Manager Luca Risso (41), zu verlassen. "Mit Sicherheit wird unser Kind noch in Italien zur Welt kommen, danach werden wir besser wissen, was wir machen wollen, vielleicht gehen wir nach Mexiko", sagte Ruby der Zeitschrift.

"Chì" führte das Interview mit Karima el-Marough nach eigenen Angaben in Mexiko. Das Wochenblatt erscheint im Mondadori-Verlag, der zu Berlusconis Medienimperium gehört