Tiefe Freundschaft

Diane Kruger hat neue Beziehung zur Mutter aufgebaut

Die deutsche Schauspielerin Diane Kruger, hier beim Filmfestival in Cannes 2017, hat 2016 in einer für sie schwierigen Phase viel Zeit mit ihrer Mutter verbracht. (Archiv)

Die deutsche Schauspielerin Diane Kruger, hier beim Filmfestival in Cannes 2017, hat 2016 in einer für sie schwierigen Phase viel Zeit mit ihrer Mutter verbracht. (Archiv)

Die deutsche Hollywood-Schauspielerin Diane Kruger hat in einer für sie schwierigen Phase im vergangenen Jahr viel Zeit mit ihrer Mutter verbracht.

"Wir sind gemeinsam in Urlaub gefahren, zum ersten Mal seit 20 Jahren. Das hat uns wieder sehr eng zusammengeschweisst, da ist eine ganz neue Beziehung entstanden", sagte die 41-Jährige der Zeitschrift "Freundin". "Weniger wie zwischen Mutter und Tochter, eher wie zwischen zwei Freundinnen."

Im vergangenen Jahr seien ihre Grossmutter und ihr Stiefvater gestorben. Ausserdem trennte sie sich nach zehn Jahren von Schauspielkollege Joshua Jackson.

Kruger spielt im Thriller "Aus dem Nichts" von Fatih Akin eine Frau, deren Mann und Kind bei einem Bombenanschlag sterben. "Dein ganzes Leben kann sich von einer Sekunde auf die andere ändern und wird dann nie wieder so sein wie vorher", sagte Kruger. "Aus dem Nichts" kommt am 23. November in die Deutschschweizer Kinos.

Meistgesehen

Artboard 1