Zusammen mit seiner Teampartnerin, der Skilanglauf-Olympiasiegerin Claudia Nystad, belegte er im Feld der acht Teams aus Prominenten und ambitionierten Amateursportlern Rang drei. Das teilte der Veranstalter, ein Reifenhersteller, am Montag mit.

Den Hauptpreis - einen Goldklumpen - sicherte sich bei der elften Auflage des Wettbewerbs ein Team aus Österreich.

Zum Abschluss der Woche mussten Soost, Frauen-Siegerin Nystad und Co. in der Stadt Inuvik ihr Geschick beim Harpunen-Zielwurf beweisen. Zu meistern gab es zuvor bereits Herausforderungen wie Hundeschlitten-Rennen und Ausdauerläufe durch Schnee und Eis.

In der Vergangenheit nahmen unter anderem Ex-Fussball-Nationalstürmer Fredi Bobic, Diskus-Olympiasieger Lars Riedel und Rennrodel-Weltmeisterin Susi Erdmann teil.