Stars und Sternchen
Deshalb will Melanie wirklich nach New York

Schon seit 2 Wochen weilt die schönste aller Ex-Missen in New York. Dort will sie sich weiterbilden. Auch Sohn Noel kommt mit. Zum Wegzug inspiriert hat Melanie - wie könnte es anders sein - ein Mann.

Drucken
Teilen
Melanie Winiger
9 Bilder
In inniger Umarmung: Melanie Winiger und Rapper Stress bei den Swiss Music Awards 2012
Model Nadine Strittmatter und Melanie Winiger
Winiger ist oft als Moderatorin unterwegs.
Vergangenheit: das Traumpaar Stress und Melanie Winiger (Archiv)
Die beiden trennten sich nach sieben Jahren Beziehung.
Melanie Winiger in «Achtung fertig Charlie!»
Melanie Winiger in «One Way Trip»
Melanie Winiger war Miss Schweiz 1996. Ex-Miss Schweiz Melanie Winiger

Melanie Winiger

Chris Iseli

Im Anschluss an die Volvo Art Session am 7. Juni in Zürich nahmen Melanie und Ex-Mann Rapper Stress mit Sohn Noel (10) es ein letztes gemeinsames Abendessen im Restaurant «Kaufleuten» ein. Zu «SonntagsBlick» sagt die Schauspielerin nun erstmals, warum sie künftig in New York leben will. «Ich muss mein Glück einfach in dieser pulsierenden Weltstadt versuchen. Ich habe in der Schweiz sehr viel Schönes erleben dürfen. Aber ich will mich nicht auf den Lorbeeren ausruhen. Ich will weiterkommen und meinen Horizont erweitern.»

Noël soll bereits Mitglied einer Fussballmannschaft am neuen, temporären Wohnsitz sein. Dort soll der zweisprachig Aufgewachsene noch besser Englisch lernen. Ausserdem ist Winiger in der Metropole gut aufgehoben: Sie wohne dort bei einem ihrer «besten Freunde».

Es sei ein langer und wohlüberlegter Entscheid gewesen, künftig auch in New York zu wohnen, sagt sie der Zeitung. Treibende Kraft dahinter sei ein Mann. «Einer meiner besten Freunde lebt in New York. Wir kennen uns schon seit 15 Jahren, er ist wie ein Bruder für mich», erklärt Winiger. Seit längerem habe er immer wieder zu ihr gesagt: «Mel, was willst du noch warten? Gib dir doch die Chance, es in Amerika zu versuchen.» (cls)

Aktuelle Nachrichten