Seitenwechsel

Der Sohn von Woodie Guthrie stimmt für die Republikaner

Arlo Guthrie on stage (Archiv)

Arlo Guthrie on stage (Archiv)

Er ist der Sohn von Woodie Guthrie, einer der berühmtesten Protestsänger Amerikas. Auch Arlo Guthrie (62) ist eigentlich ein Linksiberaler. Dennoch unterstützt er seit einiger Zeit die republikanischen Partei.

"Seit fünf oder sechs Jahren habe ich mich bei den Republikanern angemeldet, weil man in einer erfolgreichen Demokratie mindestens zwei Parteien braucht - und eine von denen scheiterte kläglich", sagt Arlo Guthrie der "New York Times".

"Wir hatten genug gute Demokraten. Wir brauchten ein paar mehr gute Republikaner. Wir brauchten eine loyale Opposition", so der älteste Sohn von Folk-Legende Woody Guthrie (1912-1967).

Für ein politisches Amt habe er sich jedoch nur einmal, einen einzigen Tag lang, beworben. Er wollte der Gouverneur von Massachusetts werden, sagte er, habe jedoch gegen Michael Dukakis verloren.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1