"Beim Küssen stellt er sich an wie ein Betonmischer und rollt und rollt und rollt und rollt seine Zunge in meinem Mund im Kreis, bis einem die Spucke wegbleibt", schilderte eine gewisse Fabienne das Problem auf likemag.com.

"Gib ihm zu verstehen, dass dir an ihm was liegt, aber auch, dass ihr dieses Problem zusammen beheben wollt", riet der letztjährige "Bachelor". Die Antwort sollte er sich merken: Die eignet sich praktisch in allen Liebesdingen.

"Auf keinen Fall würde ich alles hinschmeissen. Wären alle perfekt wäre das Leben langweilig", endet die Beratung - ein reifer Rat von einem, der sich vor allem mit Kürzestbekanntschaften einen Namen gemacht hat.

Neben Originalität vermisst man in der Kolumne vor allem eines schmerzlich: den typischen Vujo-Sound à la "Denn wenn das passiert, das gewisse Etwas, dann weiss ich, sie ist es."