Der auch als "letzter Diktator Europas" bezeichnete Präsident Weissrusslands zeigte dem 66-jährigen Depardieu die typische Sense-Bewegung, wie auf einem Video der Staatsagentur Belta zu sehen ist. Dann griff der 2013 wegen hoher Steuern von Frankreich nach Russland "geflohene" Schauspieler selbst zum Werkzeug und mähte gemeinsam mit Lukaschenko ein Stück einer Wiese auf dessen Landsitz.

Nach der von den staatlichen Kameras festgehaltenen Gartenarbeit gab es für Depardieu als Lohn traditionelles weissrussisches Essen und einen selbst gebrannten Wodka.