Verwechslung

Dave Gahan verwirrte mit einem Versprecher seine Fans

Der Sänger Dave Gahan (Archiv)

Der Sänger Dave Gahan (Archiv)

Bei einem Konzert in Peru sorgte Depeche-Mode-Frontmann Dave Gahan (47) mit einem Versprecher für Verwirrung. Laut «NME» rutschte dem Sänger während eines Auftritts ein falscher Landesname heraus.

Am Ende des Konzerts verabschiedete sich Gahan von 30'000 jubelnden Fans mit den Worten: "Vielen Dank, Chile!". Damit dürfte er sich bei einigen Peruanern etwas unbeliebt gemacht haben, denn seit dem Grenzkrieg 1879-84 wird der südamerikanische Nachbar Chile mit Argwohn betrachtet.

Gahan ist nicht der einzige, dem dieser Fauxpas passierte. Als die Kanadierin Alanis Morissette 2003 in Peru auftrat, dankte sie nicht dem Gastland, sondern Brasilien.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1