Miss Schweiz
Das sind die neusten Dessous-Bilder von Kerstin Cook

Anfang Oktober posierte Miss Schweiz Kerstin Cook für einen Dessous-Katalog. Jetzt sind die Bilder fertig - wir zeigen die sexy Session in der Kirche.

Drucken
Teilen
25 Bilder
So heiss sind Julia Saner und Miss Schweiz Kerstin Cook
Nun darf sie ihr Missen-Auto fahren: Kerstin Cook (Bild: Photopress)

Was musste Kerstin Cook nicht alles über sich ergehen lassen, nachdem die Medien bemerkt hatten, dass ihr Oxford-Studium gar kein «echtes» Studium ist, sprich: Die Matura keine Voraussetzung ist.

Jetzt steht sie wieder für das im Mittelpunkt, was eine Miss Schweiz am besten kann: gut aussehen. Für den neuen Beldona-Katalog liess sie sich gemeinsam mit Model Julia Saner während fünf Stunden im Ritterhaus Bubikon ablichten.

Und gab gleich noch einmal Anlass zur Empörung, weil sie das Shooting-Team verbotenerweise auch in einer Kapelle des Ritterhauses ablichtete. «Wegen der schönen Wand», hiess es. «Respektlos» fand das die Kirche, der neuerliche Knatsch war perfekt.

Aber auch das ist nun ausgestanden. Und so kommt der neue Katalog nun unter das Volk. (mik)