Grossbritannien

Das Royal Baby ist da: Es ist ein Mädchen

Der britische Prinz William und seine Frau Kate haben ihr zweites Kind bekommen. Die 33-jährige Herzogin von Cambridge wurde am frühen Morgen mit Wehen ins Krankenhaus gebracht, wie der Kensington-Palast in London mitteilte.

Es ist ein Mädchen: Prinz Williams Frau Kate hat am Samstag in London eine Tochter zur Welt gebracht. Mutter und Kind sind wohlauf, teilte der Kensington-Palast mit. Prinz William sei bei der Geburt an der Seite seiner Frau gewesen.

Das Töchterchen wog bei der Entbindung 3714 Gramm. "It's a girl!" ("Es ist ein Mädchen!"), riefen zahlreiche Schaulustige, die vor dem Londoner St.-Mary-Hospital warteten. Die Herzogin von Cambridge war um 6.00 Uhr morgens (Ortszeit) gemeinsam mit William ins Spital gefahren.

Royal_1

Zwei Stunden und 34 Minuten später (09.34 Uhr MESZ) war die Kleine den Angaben zufolge auf der Welt. Beim ersten Kind des Prinzenpaares, dem kleinen Prinz George, hatte es im Juli 2013 noch mehr als zehn Stunden zwischen Einsetzen der Wehen und Geburt gedauert.

Königin Elizabeth II., die Urgrossmutter des Kindes, sowie Thronfolger Prinz Charles, die Familie von Kate Middleton und der in Australien weilende Onkel Prinz Harry seien informiert worden. Harry wurde von der Kleinen vom vierten Platz der Thronfolge verdrängt.

William und Kate hatten im April 2011 geheiratet. Bis Kate zum ersten Mal schwanger wurde, musste sie immer wieder neue Spekulationen über ihren Zustand ertragen. Und auch diesmal hatten die Medien schon Monate zu früh über weiteren Nachwuchs spekuliert. Anfang September wurde die Schwangerschaft dann verkündet.

Royal_2

Royal_3

Meistgesehen

Artboard 1