Royals

Dänische Prinzessin Mary besucht australische Heimat

Prinzessin Mary an einem Barbecue in Australien

Prinzessin Mary an einem Barbecue in Australien

Dänemarks Prinzessin Mary hat in Sydney einen sechstägigen Besuch ihres Heimatlandes Australien angetreten. Am Sonntag besichtigte die 39-Jährige unter anderem von einem Boot aus die Promenade des weltberühmten Opernhauses sowie die Hafenbrücke.

Der gemeinsame Trip mit ihrem Ehemann, Dänemarks Kronprinz Frederik, ist ihr erster offizieller Besuch seit der Hochzeit im Jahr 2008. Der 43-Jährige reiste allerdings getrennt an und sollte zunächst eigenen Verpflichtungen nachkommen.

Kinder mit im Gepäck

Mit auf der Reise sind die zehn Monate alten Zwillinge Josephine und Vincent. Die beiden anderen Kinder des Paares, der sechsjährige Christian und die vierjährige Isabella, blieben zu Hause.

Die als Bürgerliche geborene Mary Donaldson lernte ihren späteren Ehemann während der Olympischen Spielen 2000 in Sydney kennen. Damals arbeitete sie in der grössten australischen Stadt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1